Im Pokal Rückspiel gegen Freienfeld musste sich unser AFC Moos trotz früher Führung am Ende mit 4:1 geschlagen geben. Dies bedeutet in der Summe aus Hin- und Rückspiel ein sattes 5:3 für Freienfeld, wodurch sie verdient das Finale erreichen. Wie bereits in einigen Spielen der Rückrunde schafft es unsere Mannschaft nicht konstant das eigentliche Potential auszuschöpfen und lässt sich zu schnell verunsichern. Zwar kommen die angeschlagenen Spieler solangsam wieder in die Mannschaft zurück, richtig rund läuft der Wagen aber nicht mehr. Aber angeschlagene Boxer sind meist die Gefährlichsten.
Nach dem Pokal-AUS gilt nun volle Konzentration auf die Meisterschaft!! KOPF HOCH!!

Share →